Spirituelle Geistheilerausbildung
Untertitel hier eingeben

Was bedeutet Parapsychologie - Hellsichtigkeit? Nun verrückt sind Sie keineswegs, es ist nur so, für sie sind die Türe oder Tore geöffnet worden, damit Sie mit Ihren Fähigkeiten leben und andere Menschen eine Hilfe sein können. Dieses Seminar möge Ihnen dabei helfen, mehr Erkenntnisse und Impulse zu erhalten, die Ihnen im Leben helfen sollen, zu verstehen, was Sie umgibt und wie Sie am besten damit umgehen können. 

 1. Modul Datum: 24.3. bis 26.3.2017

Die sichtbare Welt kann man sehen oder erfühlen, die unsichtbare Welt, welche auch für manche sichtbar ist, erkennt man in den Gedanken, den Energien und den Träumen. Ein Beispiel, um dieses zu veranschaulichen ist beispielweise ein Mensch, er trägt eine Maske sichtbar, doch was ist unter der Maske unsichtbar? Was verbirgt sich dahinter? So hier betritt man schon die unsichtbare Welt, um dies verstehen zu können. Durch Erkenntnisse des Lebens bekommen wir unseren Weg gezeigt. Wie kann ich ins lichtvolle Licht gelangen? Was erwartet mich da? In diesem Teil des Seminars werden wir erkennen, lernen bewusster hin zu schauen, wie man es verstehen und auflösen kann.

 2. Modul Datum: 23.6. bis 25.6.2017  

Parapsychologie--Außersinnliche Wahrnehmung: Viele Menschen spüren Energien in der Wohnung, im Büro oder draußen auf der Straße. Du hörst oder spürst es, dein Partner jedoch nicht. Deine Sinnesorgane bekommen mehr mit, als bei einem normalen Mensch. Du hörst ein Klopfen, ein Scharren, es duftet nach einer Blume, nach Kaffee, wo du aber gar nicht den Kaffee aufgebrüht hast, eisige Kälte verbreitet sich im Zimmer und vieles mehr. Von den Mitmenschen wirst du belächelt. Dies zu erkennen, keine Angst vor diesem Phänomen zu haben, bedarf es an Wissen, um es in Liebe aufzulösen, denn nur in der Liebe kannst du wandeln und erkennen. Dies werden wir bewusst erlernen.

 3. Modul Datum: 22.9. bis 24.9.2017

Parawahrnehmungen: Das plötzliche Erkennen, anders zu sehen als bisher. Dinge zu unterscheiden, ob hier ein normaler Zustand herrscht, oder hier mehr hinter steckt, etwas Unsichtbares. Was bedeutet dies? Das Sehen von Engeln in unsichtbare Gestalten, die nur du sehen kannst. Du fährst durch eine Nebelwand mit deinem Auto und dir ist auf einmal ganz kalt und ein Schauer nach dem anderen durchflutet dich. Im Grunde genommen ist alles Eins, nur verstehen darf man es, indem wir es lernen mit Energien zu arbeiten, kommen wir immer ein kleines bisschen weiter, es zu verstehen. Wir lernen zu erkennen, die Umwelt von innen zu sehen. Bei mehreren Meditationen wird jeder von euch erkennen, wie es sich bewusst anfühlt was und wie die Natur sich euch zu erkennen gibt. 

 4. Modul Datum: 01.12. bis 03.12.2017

Paranormale Fähigkeiten: Außer körperlicher Erfahrung als natürliches Phänomen, die jeder erlernen kann, die hilfreichen Werkzeuge für die persönliche, spirituelle, bewusste Entwicklung. Mit Hilfe der Göttlichen Engelschar, die stets unseren Weg begleiten, bekommen wir einen immer weiteren Einblick in das Unbekannte. Was bedeutet es, zwischen zwei Welten zu sein, zwischen einer Sichtbare und einer Unsichtbaren? Was bedeutet es, dies zu fühlen, zu sehen und was macht es mit mir? Wie gehe ich damit um? Man fragt sich dann, träume ich oder bin ich wach? Wir leben in einer Zeit, in der sich vieles bewegt, was vor ca. 3 Jahren noch nicht so stark der Fall war, doch jetzt im Jahre 2016 wird alles noch klarer werden und deshalb fragt man sich, wie gehe ich damit um. Zu fühlen und zu sehen, was andere Menschen in keiner Weise sehen. Dieses Jahresseminar gibt die Möglichkeit, viele Dinge aufzulösen, die einem selbst schon seit etlichen Jahren in sich selber gefangen hält. Andere Menschen sagen, das stimmt nicht oder du bist verrückt....

Unsichtbare--Sichtbare Welt. Denn alles ist Eins im Seinen.

Ort: Appartements-Stoanerhof Zeislpuintweg 2,     A-6271 Uderns, Zillertal

Übernachtung: € 35,- pro Nacht

Preis: Ausgleich pro Seminar € 750,- (inkl. Mwst.)

Die einzelnen Module finden jeweils von FR bis SO statt: Freitag 10 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 20 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr. Übungsmappen und Seminarunterlagen erhalten Sie vor Ort.

Anmeldung wird erbeten, bis zum 28.02.2017      

Anmeldung und genauere Informationen unter: gloria@ulla-jasmin.de